sterkobilin

sterkobìlīn m <G sterkobilína>
DEFINICIJA
fiziol. jedna od žučnih boja; nastaje oksidacijom sterkobilinogena
ETIMOLOGIJA
lat. stercus: gnoj + bilis: žuč

Hrvatski jezični portal. 2014.

  • Sterkobilin — Strukturformel Allgemeines Name Sterkobilin Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Sterkobilin — Ster|ko|bi|lin ↑ Stercobilin …   Universal-Lexikon

  • Sterkobilin — Sterko|bili̱n [zu ↑Sterkus und ↑Bilis] s; s: Farbstoff, der sich im Kot findet und sich von den Gallenfarbstoffen ableitet (entsteht aus dem Urobilinogen über das Sterkobilinogen) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Sterkobilin — Ster|ko|bi|lin [ʃt..., st...] das; s <zu ↑Sterkus, ↑Bilis u. ↑...in> Farbstoff, der sich im Kot findet u. sich von den Gallenfarbstoffen ableitet (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Stercobilin — Strukturformel Allgemeines Name Sterkobilin Andere Namen Stercobilin …   Deutsch Wikipedia

  • Blutversorgung — Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt Dunkelfeldaufnahme menschlichen Blutes, 1000 fache Vergrößerung …   Deutsch Wikipedia

  • Heiliges Blut — Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt Dunkelfeldaufnahme menschlichen Blutes, 1000 fache Vergrößerung …   Deutsch Wikipedia

  • Sanguis — Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt Dunkelfeldaufnahme menschlichen Blutes, 1000 fache Vergrößerung …   Deutsch Wikipedia

  • Blut — Von links nach rechts: Erythrozyt, Thrombozyt, Leukozyt …   Deutsch Wikipedia

  • Darmentleerung — Leibstuhl Als Stuhlgang bzw. medizinisch Defäkation (von Lateinisch faex „Hefe“, „Bodensatz“) bezeichnet man das Ausscheiden von Kot aus dem menschlichen Verdauungstrakt bzw. Darm. Die Bezeichnung Stuhlgang rührt vom Leibstuhl her, der im 18.… …   Deutsch Wikipedia

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.