ermitaž


ermitaž
ermìtāž m <G ermitáža>
DEFINICIJA
1. pov. pustinjačka nastamba, samostan redovnika pustinjaka
2. arhit. mali dvorac ili paviljon u parku feudalne rezidencije, namijenjen odmoru
3. (Ermitȃž) kulturnopovijesni i umjetnički muzej u Sankt Petersburgu, jedna od najvećih ustanova te vrste u svijetu, utemeljila ga Katarina II (1765)
ETIMOLOGIJA
fr. ermitage: prebivalište pustinjaka ≃ lat. eremita: pustinja

Hrvatski jezični portal. 2014.

  • ermitaż — m II, D. u; lm M. e, D. y archit. «pawilon parkowy w formie małego domku, zwykle na uboczu, typowy dla ogrodów baroku i rokoka» ‹fr.› …   Słownik języka polskiego

  • Гибель Адониса — Джузеппе Маццуола Гибель Адониса, 1700 1709 Мрамор. Государственный Эрмитаж, Санкт Петербург …   Википедия

  • Дворцы Варшавы — Всемирное наследие ЮНЕСКО, объект № 30 рус. • анг …   Википедия

  • Павильонный зал — Дворцовый интерьер Павильонный зал Малого Эрмитажа …   Википедия

  • Alte Eremitage — Winterpalast und Alexandersäule, August 2003 Die im Herzen der Stadt Sankt Petersburg an der Newa gelegene Eremitage (russisch Эрмитаж, Ermitaʒ) ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sälen u.a …   Deutsch Wikipedia

  • Eremitage (Sankt Petersburg) — Winterpalast und Alexandersäule, August 2003 Die im Herzen der Stadt Sankt Petersburg an der Newa gelegene Eremitage (russisch Эрмитаж, Ermitaʒ) ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sä …   Deutsch Wikipedia

  • Eremitage (St. Petersburg) — Winterpalast und Alexandersäule, August 2003 Die im Herzen der Stadt Sankt Petersburg an der Newa gelegene Eremitage (russisch Эрмитаж, Ermitaʒ) ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sälen u.a …   Deutsch Wikipedia

  • Eremitage Sankt Petersburg — Winterpalast und Alexandersäule, August 2003 Die im Herzen der Stadt Sankt Petersburg an der Newa gelegene Eremitage (russisch Эрмитаж, Ermitaʒ) ist heute eines der größten und bedeutendsten Kunstmuseen der Welt. In mehr als 350 Sälen u.a …   Deutsch Wikipedia

  • Jelling-Stil — Der Jelling Stil (auch: Älterer Jelling Stil) ist ein wikingerzeitlicher Kunststil in Skandinavien. Sein Verbreitungszeitraum reicht vom Anfang des 10. Jahrhunderts bis etwa 975. Benannt ist er nach seinem Leitfund aus dem Königsgrab von Jelling… …   Deutsch Wikipedia

  • Jellingstil — Der Jelling Stil (auch: Älterer Jelling Stil) ist ein wikingerzeitlicher Kunststil in Skandinavien. Sein Verbreitungszeitraum reicht vom Anfang des 10. Jahrhunderts bis etwa 975. Benannt ist er nach seinem Leitfund aus dem Königsgrab von Jelling… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.