Vignola


Vignola
Vignola (izg. vinjȏla), Giacomo da (1507—1573)
DEFINICIJA
talijanski ranobarokni graditelj i teoretičar arhitekture; nakon Michelangelove smrti preuzima gradnju crkve Sv. Petra (Rim)

Hrvatski jezični portal. 2014.

  • Vignola — Administration Pays  Italie Région …   Wikipédia en Français

  • Vignola — bezeichnet: die emilianische Gemeinde Vignola; in der Provinz Modena die sardische Gemeinde Vignola Falesina; in der Provinz Olbia Tempio den Familiennamen folgender Personen: Beniamino Vignola (* 1959), italienischer Fußballspieler Frank Vignola …   Deutsch Wikipedia

  • Vignola —   [viɲ ɲɔːla], Giacomo da Vignola, eigentlich G. (Jacopo) Barọzzi, italienischer Baumeister und Architekturtheoretiker, * Vignola (bei Modena) 1. 10. 1507, ✝ Rom 7. 7. 1573; ging nach einer Malerlehre 1530 nach Rom, wurde 1534 36 in der… …   Universal-Lexikon

  • Vignola — puede referirse a los siguientes artículos: Vignola, ciudad italiana en la provincia de Módena. Jacopo Vignola, arquitecto y tratadista italiano. Esta página de desambiguación cataloga artículos relacionados con el mismo título. Si llegaste aquí… …   Wikipedia Español

  • Vignola [2] — Vignola (spr. Winjola), Giacomo Borozzio, geb. 1507 in Vignola; war Baumeister in Bologna, später in Piacenza, Assist u. Perugia, wurde vom Papst Julius III. nach Rom berufen u. zum päpstlichen Architekten ernannt. Hier begann er 1568 den Bau der …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vignŏla — (spr. winj ), eigentlich Giacomo Barozzi, ital. Architekt, geb. 1. Okt. 1507 in Vignola bei Modena, deshalb gewöhnlich V. genannt, gest. 7. Juli 1573 in Rom, bildete sich in Rom, brachte später zwei Jahre am französischen Hofe zu und wurde 1550… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Vignola — (spr. wínj ), eigentlich Giacomo Barozzi da, ital. Baumeister, geb. 1. Okt. 1507 zu Vignola bei Modena, leitete seit 1564 den Bau der Peterskirche zu Rom, gest. das. 7. Juli 1573; schrieb: »Regola delli cinque ordini d architettura« (1563) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Vignola [1] — Vignola (spr. Winjola), Flecken in der italienischen Provinz Modena, die Commun hat 11,350 Ew …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Vignola — (winjo–), Giacomo Barozzio, berühmter ital. Baumeister und architekton. Schriftsteller, geb. 1507 zu V. in Modena, war päpstl. Architekt, baute als solcher die Kirche del Gésu zu Rom, das Schloß Caprarola u. ward 1564 nach dem Tode Michel Angelo… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Vignola — (Iacopo Barozzi, dit il) en fr. le Vignole (1507 1573), architecte italien. L égl. du Gesù, à Rome (1568, façade bâtie après sa mort), créa le style jésuite. Son Traité des cinq ordres de l architecture (1562) fut un classique …   Encyclopédie Universelle


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.