kreatin


kreatin
kreàtīn m <G kreatína>
DEFINICIJA
fiziol. aminokiselina koja se sintetizira u gušterači, jetrima i bubrezima, a troši u mišićima
ETIMOLOGIJA
njem. Kreatin ≃ grč. kréas: meso + -in

Hrvatski jezični portal. 2014.

  • Kreatīn — (Methylglykocyamin, Methylguanidinessigsäure) C4H9N3O2 Bestandteil des Muskelfleisches aller Wirbeltiere, findet sich auch im Gehirn, Harn, Blut und im Fleischextrakt und entsteht synthetisch durch Vereinigung von Sarkosin mit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kreatin — Kreatin, im Gehirn, im Blut und in der Muskulatur vorhandene, aus Glycin und Arginin entstehende Aminosäure; kann in der Muskulatur der Wirbeltiere durch Aufnahme eines Phosphatrests des ATP zu dem energiereichen Kreatinphosphat umgewandelt… …   Deutsch wörterbuch der biologie

  • Kreatin — Kre a*tin, n. (Chem.) See {Creatin}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Kreatīn — Kreatīn, C8H9N3O4, ein Bestandtheil der Fleischflüssigkeit der Wirbelthiere, wurde von Chevreuil entdeckt u. später von Liebig genauer untersucht. Es findet sich außerdem im Blut, in der Gehirnsubstanz u. in geringen Mengen auch im Harn. Es… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kreatin — Kreatīn, Bestandteil des Muskelfleisches, Blutes und Gehirns, bildet farblose, durchsichtige Kristalle von schwach bitterm Geschmack, die sich im Wasser lösen, aus Fleischextrakt darstellbar; verwandelt sich beim Erhitzen mit Säuren in Kreatinīn …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Kreatin — Strukturformel Allgemeines Name Kreatin Andere Namen Crea …   Deutsch Wikipedia

  • Kreatin — Kre|a|tin 〈n. 11; unz.; Biochem.〉 besonders im Muskelsaft vorkommender Eiweißbaustein [zu grch. kreas, Gen. kreatos „Fleisch“] * * * Kre|a|tin [griech. kréas, Gen.: kréatos = Fleisch; ↑ in (3)], das; s; Syn.: (systematisch:) N Carbamimidoyl …   Universal-Lexikon

  • kreatin — kre·a·tin (kreґə tin) creatine …   Medical dictionary

  • Kreatin — Kre|a|tin 〈n.; Gen.: s; Pl.: unz.; Biochemie〉 bes. in Muskeln vorkommender Eiweißbaustein, chem. Methylguanidinessigsäure [Etym.: <grch. kreas, Gen. kreatos »Fleisch«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Kreatin — Krea|ti̱n [zu gr. ϰρεας, Gen.: ϰρεατος = Fleisch] s; s: Stoffwechselprodukt des Eiweißes im Muskelgewebe der Wirbeltiere und des Menschen, das zu ↑Kreatinin abgebaut wird …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.